Studie von Marita Cheng, Churchill Fellow (2011)

"To study strategies to get girls interested in science, engineering and technology" – wie Mädchen für Naturwissenschaften und Technik begeistert werden können 

Marita Cheng (Churchill Fellow*, 2011, Gründerin von Robogals) forscht an effektiven Strategien, um Schülerinnen „for science, technology, engineering and mathematics (STEM fields)“ zu begeistern.

Im Rahmen ihrer Forschungsreise besuchte Marita Cheng von Januar bis März 2012 ausgewählte Initiativen und Projekte in den USA, Jamaika, Indien, Deutschland und Großbritannien.  


Bei ihrem Besuch in Deutschland war Frau Cheng auch am Fraunhofer IAIS, um die Roberta®-Initiative näher kennen zu lernen. In einem intensiven Austausch setzte sie sich mit dem Konzept, den Motiven und den Projekt-Zielen von Roberta und Fraunhofer IAIS auseinander. 
 
Neben dem Besuch am Fraunhofer IAIS standen weitere Forschungsaufenthalte in Großbritannien (The Royal Academy of Engineering) und den USA auf ihrem Programm hier bei den MIT Media Labs und bei der Academy of Science and Design in New Hampshire.
 
Den vollständigen Bericht finden Sie hier
 
*The Churchill Fellowship wird an NachwuchswissenschaftlerInnen aus Australien vergeben und unterstützt diese mit finanziellen Mitteln, um Forschungsaufenthalte im Ausland zu realisieren.