Aktuelles

Kostenloses Roberta-Teacher-Training für Lehrkräfte aus Bayern

Um den technisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchs in der Region zu fördern, sponsert die Wilhelm Stemmer-Stiftung 48 Lehrkräften aus Bayern ein Roberta-Teacher-Training (Basis-Schulung EV3) im Wert von jeweils 290 Euro. Darüber hinaus werden auf Basis der eingereichten Unterlagen vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt, die jeweils zwei Roberta-Boxen für die eigene Schule erhalten. Diese enthalten alle Materialen zum Bau der LEGO MINDSTORMS Roboter.

Die Teacher-Trainings finden an folgenden Standorten statt:

  • Jules Verne Campus, München, 19. - 20. Januar 2017 (ausgebucht)
  • Grund- und Mittelschule Gaißach, 9. - 10. Februar 2017 (Bewerbungsfrist: 26. Januar)
  • Fraunhofer Academy, München, 9. - 10. März 2017 (Bewerbungsfrist: 23. Februar)
  • Stemmer Imaging GmbH, Puchheim, 18. - 19. Mai 2017 (Bewerbungsfrist: 4. Mai)

»Roberta« mit Neuheiten auf der Young IFA 2016

Berührungsängste abbauen, Technikbegeisterung fördern – die Fraunhofer-Initiative »Roberta – Lernen mit Robotern« nimmt Kinder und Jugendliche mit in die digitale Welt. Auf der Young IFA vom 2. bis 7. September 2016 in Berlin laden Fraunhofer-Experten die Besucher in ihr Programmierlabor ein.

In Halle 15.2 stellen sie bisher unveröffentlichte Neuheiten aus dem »Open Roberta® Lab«, der größten Online-Programmierumgebung Deutschlands, vor: An verschiedenen Stationen können große und kleine Entwickler Roboter zum Leben erwecken. Demnächst ist neben dem LEGO Mindstorms EV3 Roboter weitere Hardware im Lab programmierbar. Auf dem IFA TecWatch-Forum am Freitag, 2. September, erfahren Gäste um 12.15 Uhr mehr über Open Roberta und »Programmieren in der Cloud«.

Seiten