Open Roberta - Hackathon

Du hast Spaß am Programmieren und suchst eine spannende Herausforderung? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir sind auf der Suche nach programmierbegeisterten StudentInnen für unseren Open Roberta »Hackathon« während der CeBIT 2015.
Ein Hackathon ist kein Programmierwettbewerb sondern vielmehr ein gemeinschaftliches Erlebnis und macht ebenso viel Spaß wie eine gute Party!

Dabei erhältst Du Einblicke in die Entwicklung einer cloud-basierten open-source Software und hast die Möglichkeit gemeinsam mit Fraunhofer-Forschern und Google-Entwicklern an einer weltweit einzigartigen Programmierumgebung für Roboter-Systeme mitzuwirken. Außerdem lernst Du die vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS entwickelte neue (Meta-) Programmiersprache NEPO® kennen.

Ziel unseres Hackathons ist es, die open-source Programmierumgebung von Open Roberta – das Open Roberta Lab (http://lab.open-roberta.org) gemeinsam mit Dir weiterzuentwickeln.

Was genau das Open Roberta Lab ist, wie wir es weiterentwickeln wollen und was Dich am 18. März 2015 auf der CeBIT alles erwarten würde, erfährst Du auf unserer Website www.open-roberta.org/hackathon.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben und du Lust hast uns zu unterstützen, dann sei schnell und melde Dich noch bis zum 11. März bei uns an!

Solltest Du noch Fragen haben, dann kannst Du Dich gerne direkt an unsere Fraunhofer-Dozenten Beate  und Markus  wenden.

Wir freuen uns auf Dich, Deine Ideen und Deinen Code!

Dein Robterta-Team